Rennrad Alpencross

Die schnelle Alpenüberquerung auf abgelegenen Straßen und Wegen.

Am Rennrad fasziniert mich die große Strecke, die man recht schnell zurücklegen kann. Ich fahre erst seit 2013 regelmäßig Rennrad und schon von Beginn an war mir also klar: ich will mit dem Rennrad nicht wirklich Rennen fahren, sondern den Speed für ausgedehnte Touren und lange Strecken nutzen.

So hat der erste Rennrad Alpencross nicht lange auf sich warten lassen. Die Kunst bei Rennradtouren ist eine optimale Streckenplanung. Wenig befahrene Straßen, mit einem Untergrund, der mit den schmalen Reifen noch befahrbar ist und dennoch ohne große Umwege an Ziel zu kommen.

In der Gruppe macht eine Tour und eine Alpenüberquerung am meisten Spaß, doch auch ein Solo-Alpencross ist ein tolles Erlebnis:

Rennrad Alpencross an einem Tag München – Gardasee NonStop

Rennrad Alpencross München – Gardasee Nonstop an einem Tag Wow, was für ein intensives Erlebnis. Ein spontaner “Speed” Alpencross – Abfahrt in der Nacht zum Gardasee und einer Tour von 370km, 2.700hm und 17:45h. Schon 2014, nach der ersten Alpenüberquerung mit dem Rennrad, hatte ich die Idee den Alpen-X irgendwann auch mal an einem Tag…

Rennrad Alpencross München – Gardasee in 2 Tagen

Aying / München – Riva Del Garda Alpencross mit dem Rennrad in 2 Tagen 🚴 Das ist unsere Alpenüberquerung mit dem Rennrad 2019. Ein super Alpencross mit Freunden im Dreier-Grupetto auf Nebenstraßen und Radwegen in 2 Tagen zum Gardasee. Tipp: Später bin ich diese Route auch alleine und an einem Tag, “nonstop” gefahren: Alpencross ein…

Rennrad Alpencross München – Gardasee

München / Aying – Riva Del Garda Alpencross mit dem Rennrad in 2 Etappen Oktober 2014, was für ein toller Indian Summer. Wir kamen von der Idee nicht mehr los, in diesem fortgeschrittenen Jahr noch mit dem Rad zum Gardasee zu fahren – ein Rennrad Alpencross. An dem Morgen, an dem wir losfahren, haben wir…

Alpencross mit dem Rennrad an 1 oder 2 Tagen mit Übernachtung

Schreibe einen Kommentar